Haunted (Demo)

„Hilf mir – sie tun mir weh! Rette mich!“, hallt eine vertraute Stimme durch die Nacht, als Mary aus dem Alptraum erwacht. Seit jenem schicksalhaften Zugunglücks, bei dem sie ihre kleine Schwester Emily verlor, schlägt sie sich in den Gassen Londons durch und wird des Nachts von Träumen und Visionen Ihrer Schwester heimgesucht. Ist es möglich, dass Emily noch am Leben ist? Der Gedanke lässt Mary keine Ruhe und so beschließt sie, den Hinweisen der Visionen zu folgen… Zunächst auf sich allein gestellt, taucht Mary immer tiefer in eine Welt des Übernatürlichen ein und erhält auf ihrer abenteuerlichen Reise unerwartet übernatürliche Unterstützung gegen ihre diabolischen Widersacher.

Amazon

Wenn der Rest des Spieles sich genauso leicht ist, wie die Demo, verwundert mich die Gesamtspielzeit von 6 Stunden nicht. Kein einziges Mal geriet ich ins Stocken oder musste nachdenken, was zu tun ist.
Dazu kamen Kamerafahrten, die auf einem 26-Zoll-Monitor leicht Schwindelgefühle auslösen können, auch die Grafik ist in der höchsten Stufe zwar nett anzusehen, aber nicht spektakulär.

Fazit:

Haunted scheint ein nettes Spiel für Zwischendurch zu sein, für 30 Euro ist es mir aber deutlich zu teuer.

Download
Gesamtspiel Adventure-Treff und Adventure Corner
Weitere Reaktionen auf die Demo
Erster Teil des Soundtracks von Haunted als kostenloser Download verfügbar
Zweiter Teil des Soundtracks von Haunted als kostenloser Download online













Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s