Black Mirror III (Demo)

Endlich eine Demo, die meinen Geschmack trifft. Allerdings sind soviele Bezüge zu Black Mirror II enthalten, dass ich erst die beiden vorigen Teile spiele werde.

Die Grafik ist recht ordentlich, die Rätsel haben den Schwierigkeitsgrad, dass man das Spiel gemütlich durchspielen kann, ohne unterfordert zu sein.



















Advertisements

10 Gedanken zu “Black Mirror III (Demo)

  1. Sieht gut aus!

    Teil 2 hab ich selber bisher nicht gespielt – und den dritten ebensowenig, aber der Erste war auf jeden Fall echt extremst gut. Von der Geschichte her gehörts auf alle Fälle zur Extraklasse! 🙂

  2. Die Spiele stehen – nach Syberia – als nächstes auf meiner Spieleliste. Ist nur doof, wenn man schon das Ende des Spieles weiß. Der erste Teil war super, der zweite Teil (mir) zu leicht, Nummer Drei kenne ich noch nicht.

  3. Hrm. Wenn der zweite echt so leicht ist, wäre es schon ziemlich schade. Aber vor allem kommt es ja gerade bei Adventures doch immer auf die Geschichte an, die dahintersteckt.

    Black Mirror 1 wollte ich aber eh mal wieder spielen – dann könnte ich Teil 2 und 3 eigentlich gleich dranhängen 🙂

  4. Man bekommt alle Teile zusammen für ca. 30 Euro bei Ebay, was ca. einem normalen Adventure entspricht.
    So wie ich die Demo bewerte, macht Teil 3 ohne Teil 2 keinen Sinn, da die Handlung unmittelbar nach dessen Ende einsetzt.

    *Leicht* ist auch immer eine Definition für sich, als ich das erste Mal *The Lost Crown* spielte, fand ich es relativ schwer, beim zweiten Durchspielen viel mir auf, wie genau einem immer gesagt wird, was man machen soll, Trotzdem ist es eines der besten Adventures überhaupt, jedenfalls für mich.

    Kennst du schon Sherlock Holmes vs. Jack the Ripper, das könnte dir auch gut gefallen?

  5. Ja, das kenne ich bereits – das fand ich auch recht gut ^^
    So an sich habe ich bisher auch schon echt verdammt viele Adventures gespielt – ging damals mit Kings Quest VII los, als wir von gut 13 Jahren den ersten PC gekauft haben und dann hab ich echt so ziemlich alles nennenswerte nachgeholt. Wahrscheinlich kommen mir auch deshalb auch sehr abstruse Spiele wie „Edna bricht aus“ recht einfach vor ^^
    Irgendwie hat man halt in der „szene“ sehr schnell den Dreh raus.

    Aber danke für die Empfehlung! Hab mir jetzt einfach mal 2 und 3 geordert für gut 25 euro. Teil 1 hab ich ja schon 🙂

    Und jetzt muss ich Lost Crown wohl auch nachholen.. verdammt! 😀

  6. Und jetzt muss ich Lost Crown wohl auch nachholen.. verdammt!

    Das Spiel hat es verdient, so viele Spieler wie irgendmöglich zu bekommen. Viele mögen die Schwarzweiß-Grafik mit Farbtupfern nicht, aber ich hatte bei dem Spiel teilweise richtig Angst bekommen – den Grusel hat der Macher wirklich gut hinbekommen. Und wann, wenn nicht zu dieser Jahreszeit, soll man solche Spiele machen?

  7. Ich persönlich mag ja sämtliche Arten von Grafikspielereien sehr, sehr gerne. Wenn dir zB El Shaddai etwas sagt (ist zwar kein Adventure – aber ein recht gutes Action-Spiel für PS360), da fand ich die sehr extravagante Darstellung wirklich überragend.

    Ich bin zwar ein ziemlicher Angsthase, aber das klingt wirklich nach guter Kost für die Weihnachtstage. Werd ich mir dann wohl holen, wenn die Black Mirror Reihe durch ist.

    Mal so ein Tipp von mir: Ich hab‘ auf deiner Merkliste Harveys neue Augen gesehen. Tu dir selbst den Gefallen und zieh es soweit wie möglich vor. Es ist wirklich unglaublich genial! 🙂 Falls es dich interessiert, da hab ich selber auch was dazu geschrieben ^^

  8. El Shaddai etwas sagt (ist zwar kein Adventure – aber ein recht gutes Action-Spiel für PS360),

    Ich habe leider weder eine PS360, noch Kinnect, noch sonst etwas in der Richtung.

    Ich persönlich mag ja sämtliche Arten von Grafikspielereien sehr, sehr gerne.

    Bei Gemini Rue meinen viele, ich solle dem Spiel eine Chance geben, aber ich finde die Grafik einfach schrecklich.

    Mal so ein Tipp von mir: Ich hab’ auf deiner Merkliste Harveys neue Augen gesehen. Tu dir selbst den Gefallen und zieh es soweit wie möglich vor. Es ist wirklich unglaublich genial! 🙂

    Die Demo fand ich eher abschreckend; der Humor war mir zu kindisch. Ich spiele aber auch lieber düstere, ernsthafte Spiele. Dafür verfluche ich immer den Sommer, dann wirken solche Bücher / Filme / Spiele einfach nicht. Andererseits: Wer sitzt im Sommer schon gerne in der Wohnung – ich nicht. Dann wird es hier ohnehin wesentlich ruhiger.

    • Ich meinte ja letztendlich nur den Grafikstil – nicht aber das Spiel selbst.

      Gemini Rue sieht… interessant aus. Nicht, dass ich direkt etwas gegen den Retrostil habe – aber eine normale Comicdarstellung bzw einfach realistischere Darstellung wäre mir dann doch lieber gewesen. Aber gut ist das Spiel dennoch – auch wenn ich mich ehrlich gesagt wegen der Optik erstmal überwinden musste.

      Ja, HnA ist durchaus irgendwie kindisch – und durchzogen mit schwarzem Humor. Ob man es denn mag, oder nicht ist natürlich Geschmackssache. Klar, ein düsteres Setting ist ja an sich wirklich nicht schlecht – mag ich auch sehr gerne – aber ich brauch hin und wieder doch auch was anderes, sonst werd ich davon ja noch depressiv 😉

  9. Gemini Rue sieht… interessant aus. Nicht, dass ich direkt etwas gegen den Retrostil habe – aber eine normale Comicdarstellung bzw einfach realistischere Darstellung wäre mir dann doch lieber gewesen. Aber gut ist das Spiel dennoch – auch wenn ich mich ehrlich gesagt wegen der Optik erstmal überwinden musste.

    Mal sehen, ob ich mich überwinden kann, es zu kaufen / zu spielen. Viele meinen auch, dass mir mit Gabriel Knight 1 eine tolle Geschichte durch die Lappen gehen würde, aber schon damals war diese Klötzchen-Grafik ziemlich out. Mein erstes Adventure war The Dig und selbst zu der Zeit war die Grafik weiter fortgeschritten; bei mir kommen dementsprechend keine Retro-Gefühle auf.

    Klar, ein düsteres Setting ist ja an sich wirklich nicht schlecht – mag ich auch sehr gerne – aber ich brauch hin und wieder doch auch was anderes, sonst werd ich davon ja noch depressiv 😉

    Ich bin auch niemand, der ein Spiel nach dem anderen spielt – sieht man schon hier am Blog. Alle paar Wochen mal ein Spiel, davon werde ich schon nicht depri werden 🙂 . Ich bin ohnehin niemand, der gerne lustige Filme / Bücher ect. konsumiert, insofern bin ich auch nicht die Zielgruppe von HnA.

    Ja, HnA ist durchaus irgendwie kindisch –

    Der Pfeil könnte spitz sein – was für ein Schenkelklopfer, ich habe mich den ganzen Tag vor Lachen nicht mehr eingekriegt 🙄 . Ich will das Spiel nicht schlecht machen, aber für mich scheint es nichts zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s