Das Testament des Sherlock Holmes – Kensington

Wir wollen den Neffen des Bischofs besuchen, der aber nicht zu Hause ist. Aus den Erzählungen der Haushälterin schließt Holmes, dass der Mann verhaltensauffällig sein muss und geflohen ist, da er sonst nie sein Zimmer in einem solchen Zustand zurückgelassen hätte. Gefährlich, denn er hat einen Revolver dabei.

Vorher kundschaften wir noch den Garten aus und entdecken, dass der Neffe schon länger beobachtet wird.

Ankunft

Ankunft

Die geschwätzige Haushälterin

Die geschwätzige Haushälterin

Wohnt so ein Neffe des Bischofs?

Wohnt so ein Neffe des Bischofs?

Darauf, dass die Fetzen schon richtig sortiert sind, muss man erst einmal kommen.

Darauf, dass die Fetzen schon richtig sortiert sind, muss man erst einmal kommen.

Ärgerlich, wenn man die richtige Sortierung kennt, aber das Sortieren zickt.

Ärgerlich, wenn man die richtige Sortierung kennt, aber das Sortieren zickt.

Keine Chance, die richtige Einstellung 8143 zu ermitteln

Keine Chance, die richtige Einstellung zu ermitteln

Advertisements

Durch das Abschicken des Kommentars wird dieser Webseite erlaubt, die angegebene Mailadresse, IP-Adresse, sowie der Zeitstempel zu speichern. Sie können jederzeit eine Löschung der Kommentare unter Angabe des Links veranlassen. Beim Kommentieren wird Ihre gehashte (verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Mailadresse) an Auttomatic geschickt, damit Ihr Gravatar angezeigt werden kann.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.