Whitechapel / Wassermühle

Als Watson in Whitechapel ankommt, wird er in der Pension von der dicken Ex-Hure empfangen, die ihn alles andere als zuvorkommend empfängt. (Dieser Dialog ist so weit verzweigt, dass es entnervend war, alles Möglichkeiten durchzugehen.) Als Watson in den Raum gelangt, wird ihm schnell klar, dass es sich um Holmes Zimmer handelt. Er knackt einen Koffer, als er Besuch bekommt.
Sherlock erklärt ihm, dass die Chancen nicht gut stehen, dass beide die Nacht überleben, wenn Watson mit ihm kommt.

Von der Nutte zur Pensionsbesitzerin.

Von der Nutte zur Pensionsbesitzerin.

Holmes Zimmer.

Holmes Zimmer.

Besuch von Holmes,...

Besuch von Holmes,…

dessen Verkleidung perfekt ist.

dessen Verkleidung perfekt ist.

In der Wassermühle angekommen, findet Watson drei schwer verwundete, russische Anarchisten vor. Währenddessen untersucht Holmes das Obergeschoß. Er findet die Uniform eines Zauberers, ein Waffenarsenal und letztendlich nach dem Einriss einer Mauer, die Leiche des Zauberers. Diese hält eine Karte in der Hand und Holmes beschließt die Mühle zu verbrennen.
Ein Inspektor, der gleichzeitig eintrifft geht nach oben, und wird von Holmes aus dem Fenster gestoßen. Er ist sofort tot.
In einem Alptraum Watsons erschießt sich Holmes. Watson ermittelt auf eigene Faust weiter.

Täter oder Opfer? Zunindest haben sie schreckliche Angst vor Holmes....

Täter oder Opfer? Zunindest haben sie schreckliche Angst vor Holmes….

Aus Freunden werden Feinde.

Aus Freunden werden Feinde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s