Frust

So langsam finde ich es nicht mehr witzig, dass Spiele in mehrere Teile aufgesplittet werden. Alleine schon deswegen, weil man für die Mehrteiler mehr bezahlt als für die Einteiler und weil nie sicher ist, ob das Spiel je komplett werden wird. Ich habe heute den Fehler gemacht, *Broken Age* über Steam zu kaufen. Kein Hinweis, dass das Spiel nicht vollständig ist. Was an Verbrauchertäuschung grenzt oder die Grenzen bereits überschreitet.

Ich möchte doch nicht bei jedem Spiel erst einmal googeln, ob ich das Spiel kaufen kann oder nicht! Ich bin vielleicht ein wenig konservativ, aber ich gehe davon aus, dass ein Spiel vollständig ist, wenn ich es kaufe. Meine Lust, noch einmal irgendein Adventure über Steam oder GoG zu kaufen, tendiert gegen Null. Absolut nicht mehr vorhanden. Sollen die Enwickler ihren Mist selbst spielen, ich mache es nicht mehr.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s