Kathy Rain

Kathy Rain erzählt die fesselnde Geschichte einer willensstarken Studentin, die ein Händchen für Detektivarbeit und eine Harley hat, seit ihrer Kindheit nicht mehr in ihrer Heimatstadt war und nun zurückkehrt.

Steam

Das ganze Spiel war Hobbythek.

Das fing bei den Charakteren an, welche alle viel zu überzeichnet waren. Vor allem Kathy (frech, rebellisch, unordentlich) und ihre Zimmergenossin Eileen (religiös, streberhaft, zuvorkommend, ordentlich), waren viel zu überzeichnet, um glaubhaft zu sein.

Geradezu zwanghaft wird versucht, die Figuren zu charakteresieren. Man beachte die Zimmerausstattung.

Geradezu zwanghaft wird versucht, die Figuren zu charakteresieren. Man beachte die Zimmerausstattung.

Die Rätsel waren bis auf 1,2 Ausnahmen extrem einfach bis einfach nicht vorhanden. Teilweise sind sie extrem unglaubwürdig, wenn Kathy einfach mal so in den Zellentrakt einer Polizeistation maschiert.

Eine der hübstesten Grafiken.

Eine der hübstesten Grafiken.

Die Geschichte war zwar in sich geschlossen und voller Anspielungen auf zukünftige Ereignisse. Dennoch war sie schlampig ausgearbeitet, hatte Handlungslücken und war ziemlich langweilig. Vor allem am dritten und vierten Tag leistet sich die Spannung extreme Durchhänger. Die Redewendung *Platt wie ein Flunder* verbietet sich, denn das würde die Tiere beleidigen.

Die Vertonung war sehr gut, eine deutsche Untertitelung liegt vor. Da ich rein auf Englisch gespielt habe, kann ich zu dieser nichts sagen.
Die Spielzeit betrug 7 Stunden, Bugs gab es keine.

Kathy unterwegs zum nächsten Ort.

Kathy unterwegs zum nächsten Ort.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s